Meditonsin Globuli

10,95 €
8 g
  • Beschreibung

Meditonsin®

GLOBULI

Streukügelchen
Zur Anwendung bei Säuglingen ab 7 Monaten, Kindern und Erwachsenen Wirkstoffe: Aconitinum D5, Atropinum sulfuricum D5 und Mercurius cyanatus D8

Anwendungsgebiet
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören:
Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes.
Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Natürlicher Tri-Komplex gegen Erkältung

Meditonsin® gibt es auch in fester Darreichungsform als Erkältungs-Globuli zur Behandlung von Erkältungskrankheiten.

Die Streukügelchen enthalten wie die seit Jahrzehnten bewährten Tropfen die drei sich ergänzenden Wirkstoffe, die den einzigartigen natürlichen Tri-Komplex® bilden. Durch diesen erhält der Organismus gezielt Impulse zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Schon bei den ersten Anzeichen eingenommen kann Meditonsin® dafür sorgen, dass die typischen, unangenehmen Erkältungsbeschwerden gar nicht erst richtig zum Ausbruch kommen.

Die Meditonsin® Globuli sind wie die Tropfen bereits für Kinder ab 1 Jahr in der Selbstmedikation und für Säuglinge ab 7 Monaten nach Rücksprache mit dem Arzt zugelassen und daher für die ganze Familie bestens geeignet. Sie sind vegan, frei von Lactose und Gluten.

Die Vorteile von Meditonsin® auf einen Blick

  • Schon bei den ersten Anzeichen einer Erkältung
  • Aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers
  • Dank der sehr guten Verträglichkeit bereits für Säuglinge ab 7 Monaten* und somit für die ganze Familie geeignet

Was Meditonsin® Globuli enthalten

page2image3404368368

Die Wirkstoffe sind:
In 10 g Globuli (Größe 5) sind verarbeitet:
Aconitinum Dil. D5 [HAB, Vorschrift 5a, Lösung D2 mit Ethanol 86% (m/m)]
Atropinum sulfuricum Dil. D5
Mercurius cyanatus Dil. D8
Aconitinum D2 und D3, Atropinum sulfuricum D2 und D3 und Mercurius cyanatus D4 bis D6 jeweils potenziert mit einer Mischung aus Ethanol 94% (m/m)/ Glycerol 85%/ Gereinigtes Was- ser (5:10:85); Aconitinum D4, Atropinum sulfuricum D4 und Mercurius cyanatus D7 jeweils potenziert mit Ethanol 73% (m/m).
Sonstiger Bestandteil: Sucrose

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Topseller

  1. 1
  2. 2